Training

 

Das Training 

        im 

TV Loxstedt       

 

 

 

Beschreibung unseres Jugendtrainings:

Wir bieten reines Anfängertraining, Aufbautraining und Leistungstraining an.
Die Übungseinheit beginnt in der Regel gemeinsam mit einem Aufwärmprogramm,
das überwiegend aus verschiedenen Ball- und/ oder Fangspielen besteht.
Dem schließt sich ein Teil zur allgemeinen Koordinations- und Schnelligkeitsschulung an.
Danach werden die Gruppen auf verschiedene Trainer aufgeteilt.


 

 

 

Das Anfängertraining

dient in erster Linie zur Förderung der Lust am Tischtennissport. Neben vielen Spiel- und Übungsformen werden grundlegende „Handwerkszeuge“ wie z.B. Schlägerhaltung, Grundstellung, Balltreffpunkte und Körperstabilität, sowie vorbereitende Schlagtechniken vermittelt.

Im Aufbautraining lernen die Kinder vorhandene Schlagtechniken zu automatisieren (z.B. am Ballroboter), die Beinarbeit einzusetzen und Bälle nicht nur „rüber zu spielen“, sondern die Aufmerksamkeit auf den Gegner zu lenken und gezielte Platzierungen zu wählen. Ebenso werden Grundlagen des Auf- und Rückschlagspiels vermittelt.


 

Beim Leistungstraining

erfolgt eine weitere Perfektionierung der Techniken sowie die Einbindung von spezielleren Schlägen (wie z.B. Spinblocks um vom Passiv- in das Aktivspiel zu wechseln). Weiterhin wird ein aggressiveres Rückschlagverhalten sowie der eigene taktisch bewusste und zielgerichtete Einsatz von Aufschlägen mit anschließender Eröffnung einstudiert. Grundlegende sportpsychologische Aspekte werden ebenso wie gegen Ende der Trainingseinheiten Kraft und Ausdauer geschult.

Kurzum: Eine Vermittlung von „Spielfähigkeit“, um auf jede Aktion des Gegners eine kreative und variable Antwort zu finden.